Werkzeugaufbewahrung

Zur schonenden Aufbewahrung verschiedener Werkzeuge und Geräte gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Für den mobilen Einsatz der eigenen Werkzeuge eignen sich am besten Transportbehälter. Dabei handelt es sich um harte oder weiche Taschen oder Boxen, in die verschiedene Werkzeuge einsortiert und sicher aufbewahrt werden können. Im ATP-Shop findest Du eine große Auswahl an Werkzeugaufbewahrungen.

Welche Arten von Werkzeugaufbewahrung gibt es?

Einfach gesagt lassen sich die Arten der Werkzeugaufbewahrung in die offene und geschlossene Aufbewahrung unterteilen. Bei der offenen Form werden die Werkzeuge meist an eine Wandhalterung oder eine Werkbank gehängt oder geklemmt. Bei der geschlossenen Aufbewahrung hingegen werden die Hilfsmittel in verschließbaren Behältern untergebracht. Damit sind sie im Gegensatz zur offenen Variante mobil, was natürlich ein enormer Vorteil ist. Von diesen Behältern gibt es verschiedene Sorten:

Koffereinlagen

Bei Koffereinlagen handelt es sich um Weichschaumeinlagen für leere Koffergehäuse, in die Du das passende Werkzeug einsetzen kann. So können die Werkzeuge beim Transport nicht verrutschen.

Ordnungssysteme für Werkzeugkästen

Nach dem gleichen Prinzip funktionieren auch verschiedene Ordnungssysteme. In ihnen kannst Du Werkzeuge und Geräte passgenau unterbringen.

Werkzeugkästen

Leere Werkzeugkästen bieten Dir sehr viel Platz zum Verstauen und erlauben schnellen Zugriff auf Deine Werkzeuge. Verschiedene ausklappbare Einlagen bieten Möglichkeiten der Befüllung.

Werkzeugkoffer

Werkzeugkoffer sind meist aus Metall gefertigt und extrem robust. Das Einstecken bzw. Einsortieren vieler Werkzeuge ist problemlos möglich.

Werkzeugtaschen

Werkzeugtaschen sind leichter als Koffer und damit einfacher zu transportieren. Das weiche Gewebe schont die Werkzeuge beim Transport. Diese Taschen gibt es z. T. mit passendem Werkzeug.

Warum benötigst Du eine gute Werkzeugaufbewahrung?

Sowohl Profis als auch Hobbyschrauber häufen über die Jahre meist verschiedene Werkzeuge an. Doch selbst das beste Werkzeug hält ohne eine vernünftige Aufbewahrung nicht ewig. Zur Schonung und um Unordnung zu vermeiden, ist es ratsam, sämtliche Werkzeuge fachgerecht in einem Behältnis zu lagern. Dein Werkzeug ist damit vor äußeren Einflüssen wie Schmutz, Staub und Feuchtigkeit geschützt. Außerdem schlagen die einzelnen Werkzeuge in der Aufbewahrung beim Transport nicht gegeneinander. Darüber hinaus weißt Du bei Bedarf sofort, wo sich welches Werkzeug befindet und kannst es zum Einsatz bringen.

Welche Werkzeugaufbewahrung ist die Richtige für mich?

Welche Art der Werkzeugaufbewahrung die Richtige für Dich ist, hängt sowohl vom Verwendungszweck als auch vom Platz, den Du zur Verfügung hast, ab. Wenn Du eine Hobbywerkstatt zu Hause hast und so gut wie alle Reparaturen daheim durchführst, ist die Art der offenen Aufbewahrung mit Wandhalterungen für Dich am besten geeignet. Der Nachteil daran ist, dass das Werkzeug nur „stationär“ verfügbar und äußeren Einflüssen ausgesetzt ist. Wenn Du allerdings oft unterwegs bist und Dein Werkzeug dabeihaben willst, ist die geschlossene Aufbewahrung die bessere Wahl. Werkzeugkoffer bieten Dir viel Platz zum Verstauen der Gerätschaften und sind robust genug, um deine Werkzeuge optimal zu schützen.

ATP arbeitet mit vielen namhaften Herstellern zusammen und hat eine große Auswahl an Markenprodukten. Schaue jetzt durch unser Sortiment und bestelle günstig die passende Werkzeugaufbewahrung und das passende Werkzeug für Dich.