Radschrauben & Radmuttern

Bei ATP Autoteile bekommst Du eine große Auswahl an Radmuttern und Radschrauben von Top Marken. Außerdem erfährst Du was beim Wechseln von Radmuttern und -schrauben zu beachten ist.

Was sind Radschrauben und Radmuttern?

Die Aufgabe von Radschrauben bzw. Radmuttern ist die Verbindung der Räder mit den jeweiligen Achsen eines Fahrzeugs. Dabei werden die Felgen mit der Radnabe oder der Bremsscheibe bzw. Bremstrommel verschraubt.

Bei einer Radschraube handelt es sich um einen kegelförmigen oder zylindrischen Stift mit einem Gewinde. Am Ende des Zylinders befindet sich ein Sechskantkopf. Radschrauben werden auch als Radbolzen bezeichnet. Radmuttern besitzen ein Innengewinde, mit dem sie auf vorhandene Stehbolzen gesetzt werden, wodurch die Räder kraftschlüssig mit der Nabe verbunden werden.

Welche Arten von Radschrauben bzw. Radmuttern gibt es?

Oft sind Radmuttern und -schrauben mit unterschiedlichen Gewinden und Schlüsselweiten versehen. Außerdem unterscheiden sie sich in ihrer Länge.

Während in Europa meist Schrauben mit der Schlüsselweite 17 oder 19 zum Einsatz kommen, verwenden japanische Hersteller an ihren Fahrzeugen meist die Schlüsselweite 21.

Die Kontaktflächen der Schrauben und Muttern sind entweder kegel- oder kugelförmig ausgeführt. Bei ATP findest Du sowohl Radschrauben mit Kegelbund als auch mit Kugelbund.

Weiterhin gibt es Modelle mit einem sogenannten Flachbund, bei dem beide Kontaktflächen flach aufeinanderliegen.

In Europa werden zur Radbefestigung hauptsächlich Radschrauben verwendet, während die Felge in Asien in den meisten Fällen auf Stehbolzen gesetzt wird. Diese sind in der Radnabe verankert. Auf ihnen werden die Räder mit den Radmuttern befestigt.

Warum sind Radschrauben & Radmuttern wichtig für mein Fahrzeug?

Da Deine Räder die einzige Verbindung zur Fahrbahn sind, ist deren Befestigung am Auto natürlich besonders entscheidend. Eine Radmutter muss stets passend zum verwendeten Rad konstruiert sein. Bei ein- und demselben Fahrzeug unterscheiden sich oftmals die Radschrauben und -muttern der Aluminiumfelgen der Sommerräder von denen der Winterräder, die zumeist eine Stahlfelge besitzen.

Wenn Du unpassende Schrauben und Muttern verwendest, besteht immer die Gefahr, dass sie sich bei der Fahrt lösen können. Achte beim Kauf von Radschrauben auf den richtigen Bund, da sonst die Felge beschädigt werden kann. Auch der Gewindedurchmesser, die Gewindelänge und die Steigung des Gewindes müssen den Herstellervorgaben entsprechen. Während der Fahrt wirken verschiedene Kräfte wie Beschleunigung, Bremskräfte oder Seitenführungskräfte auf das Rad. Um diese übertragen zu können, muss sowohl der Kraft- als auch der Formschluss zwischen Felge und Radnabe stets gewährleistet sein. Fehlerhafte oder falsch montierte Radbefestigungen können schwere Unfälle zur Folge haben!

Woran erkennst Du, dass Du neue Radschrauben bzw. Radmuttern brauchst?

Dass die Radschrauben und -muttern erneuert werden müssen, erkennst Du an folgenden Symptomen:

  • Fehlen einer Schraube oder Mutter
  • Starke Korrosion der Radschrauben und –muttern
  • Schraube lässt sich nicht lösen (meist ist das Gewinde beschädigt)
  • wenn Du Dein Fahrzeug optisch aufwerten willst

Kann ich die Radschrauben & Radmuttern selbst wechseln?

Den Wechsel von Radmuttern und Radschrauben kannst Du ohne viel Aufwand selbst zu Hause oder in der Hobbywerkstatt durchführen. Dazu musst Du die gleichen Schritte vornehmen, die bei einem Reifenwechsel notwendig sind.

Was Du beachten solltest:

Gewinde und Kontaktflächen solltest Du vorher reinigen und entrosten. Nach der Montage ist es äußerst wichtig, dass die neuen Schrauben mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Drehmoment angezogen werden. Dieses liegt bei heutigen Pkw etwa zwischen 80 und 200 Nm. Es empfiehlt sich außerdem, die Schrauben nach etwa 50 bis 100 km Fahrstrecke noch einmal mit einem Drehmomentschlüssel nachzuziehen. Sollte sich eine Mutter bzw. Schraube nicht lösen lassen oder gar abbrechen, wirst Du um einen Besuch in der Werkstatt nicht herumkommen.

Was kosten neue Radschrauben & Radmuttern?

ATP bietet sowohl einzelne Radmuttern & Radschrauben als auch komplette Sätze für Dein Fahrzeug an. Es empfiehlt sich beim Wechsel einer defekten Mutter bzw. Schraube stets auch alle anderen zu erneuern.

Komplett-Sets mit 20 Radschrauben findest Du in unserem Shop schon für etwa 25 €. Selbstverständlich bekommst Du auch einzelne Radschrauben schon ab 1 €.

Schaue jetzt durch unser Sortiment an hochwertigen Ersatzteilen und bestelle günstig die passenden Radmuttern und Radschrauben für Dein Fahrzeug.