Kühlerschutz

Der Kühler Deines Autos hat eine besonders wichtige Aufgabe. Er verhindert das Überhitzen des Motors und sorgt für eine nahezu konstante Temperatur in dessen Inneren. Um den Kühler sowie das gesamte Kühlsystem optimal zu schützen und zu pflegen gibt es verschiedene Hilfsmittel. Im ATP-Shop findest Du Korrosions- und Frostschutzmittel sowie Produkte zum Reinigen und Dichten.

Welche Arten von Kühlerschutz gibt es?

Das Kühlsystem Deines Autos ist ständig hohen Belastungen ausgesetzt. Nicht nur die steten Temperaturwechsel, sondern auch Druckunterschiede stellen die Kühlung auf eine harte Probe. Das Wasser des Kühlmittels sowie die enthaltenen Chemikalien können die metallischen Bauteile angreifen und korrodieren lassen. Auch Kunststoffteile und Gummidichtungen können in Mitleidenschaft gezogen werden. ATP bietet Dir deshalb verschiedene Zusatzstoffe für Deinen Kühler an:

  • Unter Korrosion & Frostschutz sind eine Reihe von Frostschutz- sowie Korrosionsschutzmittel erhältlich, mit denen das Kühlwasser gemischt wird. Sie verhindern das Einfrieren des Kühlmittels und schützen das System vor Korrosion und Verschleiß.
  • In der Rubrik Reinigen und Dichten findest Du verschiedene Kühlsystemreiniger sowie Kühlerdichtmittel. Mit ihnen lassen sich Ablagerungen und Verschmutzungen aus dem Kühlkreislauf entfernen sowie leichte Schäden reparieren und abdichten.

Viele Hersteller haben besondere Vorgaben, welche Frostschutzmittel in ihren Motoren verwendet werden dürfen. Informiere Dich mithilfe der Bedienungsanleitung über das richtige Kühlerschutzmittel für Dein Fahrzeug.

Warum benötigt der Kühler besonderen Schutz?

Ein tadelloser Lauf Deines Motors ist nur mit einem einwandfrei funktionierenden Kühlmittelkreislauf zu gewährleisten. Dessen Funktion wiederum hängt direkt von der Beschaffenheit des Kühlmittels ab. Es kommt mit allen Teilen innerhalb des Systems in Berührung. Durch Abrieb beweglicher Teile und Verschmutzungen bilden sich mit der Zeit Ablagerungen im Kreislauf. Diese können Kühlkanäle und Bohrungen im Inneren des Motors verstopfen. Auch die Wasserpumpe kann dadurch lahmgelegt werden und kein Kühlwasser mehr befördern. Ist dies der Fall, gelangt das Kühlwasser nur noch unzureichend an die entsprechenden Stellen. Es droht Überhitzung und damit ein kapitaler Motorschaden!

Kühlerreinigungsmittel lösen diese Ablagerungen und sorgen für einen problemlosen Durchfluss des Kühlmittels. Durch Steinschlag oder Korrosion kann es zu kleinen Löchern im Kühler kommen. Der Verlust von Kühlflüssigkeit ist einerseits für Dein Fahrzeug gefährlich und hat andererseits umweltgefährdende Auswirkungen. Diese Undichtigkeiten lassen sich meist durch Zugabe von Kühlerdichtmittel zum Kühlwasser von innen abdichten und versiegeln.

Kann ich den Kühler selbst reinigen und schützen?

In den meisten Fällen kannst Du anstehende Wartungs- und Reinigungsarbeiten selbst durchführen. Frostschutzmittel, Reinigungs- und Dichtmittel werden oft einfach in den Ausgleichsbehälter oder direkt in den Kühler eingefüllt. Achte in jedem Fall auf eine fachgerechte Entsorgung des gebrauchten Kühlmittels. Besitzt Du ein komplizierteres Fahrzeugmodell oder ein Auto mit besonderem Kühlsystem, solltest Du lieber eine Werkstatt aufsuchen.

Stöbere jetzt durch unser Kühlerschutz-Sortiment. Mach Deinen Kühler fit, schütze ihn vor Verschleiß und Kühlwasserverlust und trage somit zur Funktionalität und Werterhalt bei.